Wachsskandal: Petition zu Wachsqualität in Vorbereitung

Ein Thema ist momentan in allen Medien rund um die Imkerei präsent: Verunreinigungen von Bienenwachs durch Paraffine und Stearine sorgen für dramatische Entwicklungen in den Bienenstöcken, bis hin zum Totalverlust.

Ein Problem wird bei der Aufarbeitung dieses Skandals schon jetzt offenkundig: es gibt derzeit keine gesetzliche Definition zu Bienenwachs bzw. zu dessen Qualität. Das möchte Imker Markus Gann aus Metzingen ändern und initiiert eine entsprechende Petition an den Deutschen Bundestag (zur Infoseite).

Dieses lobenswerte Engagement sollte unterstützt werden, daher verlinken wir hier die entsprechende Unterschriftenliste.

Schreibe einen Kommentar