neue Bienensachverständige im Kreisgebiet

Der Ausbildungslehrgang 2017 zum Bienensachverständigen am Fachzentrum für Bienen und Imkerei in Mayen ist beendet und wir begrüßen 4 neue Bienensachverständige in unserem Kreisgebiet.

(von links: Boris Striffler, Jörg Brehme, Oliver Tretbar, Michael Lüssem, Dr. Christoph Otten – Fachzentrum Bienen und Imkerei, Mayen)

In 6 Schulungstagen wurde den Teilnehmern vertiefte Kenntnisse zur Biologie der Bienen und insbesondere zu möglichen Krankheitsbildern sowie Parasiten der Honigbiene vermittelt. Das erworbene Fachwissen wurde in der abschließenden Prüfung unter Beweis gestellt.

Bienensachverständige dienen anderen Imkern sowie dem Kreisveterinäramt Euskirchen als sachkundige Ansprechpartner für die Vorbeugung vor Bienenkrankheiten und unterstützen bei der Behandlung bzw. Sanierung betroffener Bienenstände. In den Imkervereinen übernehmen Sie eine Multiplikatorenfunktion und stehen interessierten Vereinsmitgliedern für deren Fragen rund um die Völkerführung und die Gesunderhaltung der eigenen Bienenvölker gerne zur Verfügung.

Der Kreisimkerverband Euskirchen gratuliert den neuen Bienensachverständigen zur bestandenen Prüfung und wünscht viel Erfolg bei der Ausübung der Aufgabe.

Die Kontaktdaten aller Bienensachverständigen im Kreisgebiet finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar